Bewerbungsstart für Accelerator-Programm am Weinberg Campus

Tech-Startups aus Sachsen-Anhalt aufgepasst: Noch bis zum 10. Juli 2020 könnt ihr euch für die Teilnahme beim Life Science- und Biomedical-Accelerator bewerben.

Professionelle Coachings, individuelle Betreuung sowie branchenspezifische Netzwerkveranstaltungen: Das alles verspricht die Teilnahme am Accelerator-Programm des Technologieparks Weinberg Campus in Halle. Ab August werden die TeilnehmerInnen des viermonatigen Intensivprogrammes durch ein erfahrenes Projektteam betreut und profitieren vom Know-how des größten Technologieparks in Mitteldeutschland. Das Accelerator-Programm will damit speziell Sachsen-Anhalts Life Science- und Biomedical-Startups aus der Pre- und Seedphase in ihrem Entwicklungsprozess unterstützen.

Dafür werden ihnen wertvolle Kenntnisse für die Gründung vermittelt. Mithilfe gezielter Beratung arbeiten TeilnehmerInnen, Mentoren und Experten an einem erfolgsversprechenden Geschäftsmodell. Der Startschuss für die Bewerbung ist bereits gefallen: Noch bis zum 10. Juli 2020 sind Bewerbungen per E-Mail an accelerator@weinberg-campus.de möglich. Als ein durch den Europäischen Sozialfonds und das Land Sachsen-Anhalt gefördertes Projekt ist die Teilnahme kostenfrei! Auch die am Standort vorhandene Technik und Infrastruktur sowie der CoWorking Space kann während der Teilnahme von den Startups genutzt werden.

Ebenfalls für Startups relevant: Neben dem Startup-Accelerator gibt es auch ein Programm für Jungunternehmen in der Wachstums-Phase. Weitere Informationen dazu gibt es auf der Website des Technologiepark Weinberg Campus unter https://www.technologiepark-weinberg-campus.de/de/service/accelerator

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an. Im Newsletter informieren wir Sie über Startups, Investoren, Termine und vieles mehr.

Anmeldung zum Newsletter