BioEconomy Conference

International Bioeconomy Conference

Vom 13. bis zum 14. Mai 2019 findet in der Leopoldina in Halle die Internationl Bioeconomy Conference statt.

Unter dem Motto „Bio meets Economy – Science meets Industry“ laden der WissenschaftsCampus Halle und das BioEconomy Cluster Mitteldeutschland zur 8. International Bioeconomy Conference am 13. und 14. Mai 2019 in die Leopoldina, der Nationalen Akademie der Wissenschaften in Halle (Saale) ein. Dabei steht der Austausch über neueste Forschungsergebnisse, Innovationen und aktuelle Entwicklungen an den Märkten im Fokus, u.a . mit der diesjährigen Partnerregion Südamerika. Die Anmeldung zu den begrenzten Plätzen ist nun freigeschalten.

2019 wird die Konferenz zum 8. Mal in Halle (Saale) stattfinden, um Mitteldeutschland als Region der biobasierten Forschung und Industrie darzustellen und zu stärken. Mit über 150 Teilnehmern aus mehr als 15 Nationen gehört die Konferenz zu den absoluten Programm-Höhepunkten der Bioökonomie in Deutschland. Bereits zum zweiten Mal stellt die Leopoldina, Nationale Akademie der Wissenschaften ihre historischen Räumlichkeiten als Veranstaltungsort für diese einzigartige Konferenz zur Verfügung.

Professor Dr. Armin Willingmann, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung in Sachsen-Anhalt und Professor Dr. Jörg Hacker, Präsident der Leopoldina, werden die 8. International Bioeconomy Conference 2019 eröffnen. Im Anschluss daran wird die Ministerialrätin Andrea Noske im Rahmen ihrer Eröffnungsrede die Position der Bundesregierung und des Ministeriums für Forschung und Bildung vertreten, als Referatsleiterin für Bioökonomie im BMBF.

Anmeldung zur Konferenz jetzt möglich

Die Anmeldung zur Teilnahme zur 8. International Bioeconomy Conference 2019 ist ab sofort unter folgendem Link freigeschaltet: https://www.bioeconomy-conference.de/anmeldung/. Für Studierende, Doktoranden und Pressevertreter steht ein limitiertes kostenfreies Kontingent verfügbar. Aufgrund der hohen Nachfrage wird zu einer frühzeitigen Anmeldung geraten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Die 2012 vom WissenschaftsCampus Halle ins Leben gerufene International Bioeconomy Conference zählt zu den wichtigsten Terminen der Bioökonomie in Deutschland. Teilnehmer der Konferenz erhalten einen umfassenden Einblick in die Möglichkeiten und Potenziale der Bioökonomie und im Speziellen der Region Mitteldeutschland. Internationale Akzente werden durch die Partnerregion Südamerika gesetzt.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.bioeconomy-conference.de.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an. Im Newsletter informieren wir Sie über Startups, Investoren, Termine und vieles mehr.

Anmeldung zum Newsletter